Solid Floor

Die moderne Planung von öffentlichen oder gewerblichen Gebäuden, Industrieanlagen und Wohnungen erfordert ein Höchstmaß an Flexibilität und maximale technische Leistungsfähigkeit für jedes System, das bei der Gestaltung der Räume zum Einsatz kommt.

Das Bodensystem SOLID FLOOR ist ein echter Estrich, der als Hohlraumboden angelegt wird und eine Vielzahl von kosteneffektiven Lösungen mit Trockenverlegung erlaubt: Es ist ganz einfach, Höhenunterschiede eines Bodenabschnitts zu kompensieren oder zu schaffen, Hohlräume zu schaffen, damit technische Anlagen unter dem Boden verlegt werden können, sowie Klimaanlagen oder Heizungen zu integrieren und vieles mehr.

Er ersetzt auf preisgünstige und schnelle Art beschädigte Estriche, Böden mit IGLUHohlraumelementen, Luftkammern für die Ableitung von Radon usw.

Die besonderen Merkmale dieses Bodensystems sind: gefräste Platten, verschiedene Unterkonstruktionen aus Stahl mit entsprechenden hochdichten Gummidichtungen, Fugenkleber, Verstärkungsprofile für Bodenklappen.

Die Besonderheit dieses Bodensystems ist die Möglichkeit, Hohlraumböden mit Estrich zu gestalten, dank der Platten aus wasserfreien Calciumsulfatplatten von Knauf, ausgestattet mit Nut und Feder und ausgezeichneten statischen, akustischen Leistungen sowie sehr guter Brandsicherheit und Brandschutzeigenschaften. Die Oberfläche ist ideal für die Verlegung von Feinsteinzeug in jedem Format durch Zementkleber oder Trockenverlegung.

Vorteile

Mechanische Festigkeit

Die mechanischen Eigenschaften und die Haltbarkeit des Systems werden durch die hohen Produktionsstandards, durch die Homogenität des Materials und ein Kompressionsverfahren bei der Herstellung der Platten gewährleistet, das zu einem Produkt mit einer Dichte von über 1500 kg/ m³ führt. SOLID FLOOR ist in verschiedenen Stärken und Größen erhältlich und erfüllt somit jede Planungsanforderung.

Leichte Installation und Verlegung

Die Platten werden während ihrer Herstellung an den Rändern gefräst, sodass sie bei der Verlegung vor Ort perfekt zusammenpassen. Außerdem werden die Platten so grundiert, dass sie während des Transports geschützt sind und ihnen auch der Abrieb nach der erfolgten Verlegung nichts anhaben kann.

Akustische Leistungen und Komfort

Zusammen mit dem passenden Zubehör erlaubt das System eine Geräuschreduzierung von bis zu 29 db, daher eignet sich das System für ein großes Spektrum an Projekten.

Feuerbeständigkeit, Brandverhalten

Das System gehört nach der Norm UNI EN 13501-1 der Klasse A1 (nicht brennbare Baustoffe) an. Nach der Norm UNI EN 13501-2 im Hinblick auf das Brandverhalten wird es der Feuerwiderstandsklasse REI30 zugeordnet.

Flexible Anwendung und Möglichkeit der Inspektion

Das System ist mit allem Zubehör ausgestattet, um die korrekte Verlegung und Installation der einzelnen Komponenten zu ermöglichen. Außerdem stehen auch Metallteile zur Verfügung, um spezielle Bodenklappen zur Inspektion herzustellen, die genauso ausgeführt sind wie der Rest des Bodenbelags. Auch Trennwände können auf dem mit SOLID FLOOR gestalteten Boden installiert werden.

Oberflächenausführungen

Nach dem Verlegen hat der Solid Floor eine durchgehende, ebene und steife Fläche, die geeignet ist, um darauf Feinsteinzeug in allen möglichen Konfigurationen zu verlegen.

Spezielle Systeme